Argenis Brito war im Venezuela der achtziger Jahre ein Popstar, in den Neunzigern gehörte er zur chilenischen Elektronik-Clique um Dandy Jack, Pier Bucci und Atom Heart. Neuerdings ist er auf Labels wie Cadenza oder Crosstown Rebels zu hören. Tiefschwarz’ „No Message“ ist ein düsterer, verschachtelter House-Track, dem es trotz seiner Stilsicherheit ein wenig an Richtung mangelt. Britos zum Stimmengewirr montiertes Vocal gibt den matten, glitschigen Sounds eine greifbarere Oberfläche.

Vorheriger ArtikelTIAGO Soul Jam (Jolly Jams 007)
Nächster ArtikelTNGHT TNGHT (Warp x LuckyMe)