Was Untold mit „Little Things Like That“ durch die Membranen meiner Wohnzimmerboxen geschickt hat, hätte leicht ihr Tod werden können. Bleischwer drückt dieser Monsterhybrid aus Techno und UK Bass durch die Lautsprecher und zeigt erneut, wie nah sich die geradlinigeren Post-Dubstep-Varianten und Techno nun wirklich gekommen sind. Das etwas schwächere „Bachelor’s Delight“ auf der B-Seite haut beziehungsweise stampft in eine ähnliche Kerbe: Future Bass heißt die neueste Schublade in der musikalischen Kommode. Und ich kaufe mir demnächst neue Boxen, um für die Zukunft gewappnet zu sein.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here