Rekids ist zurück mit der besten John-Carpenter-Musik seit Fürst Der Dunkelheit. Auf dem balearischen New-Beat-Mist des belgischen Duos Ronny & Renzo gewachsen, bewegt sich das „Heartbreak Theme“ in Stroboskop-Zeitlupe. Bodenlos. Carl Craig zieht das Tempo unmerklich an, bleibt Carpenter-esque, Soundtrack-affin, und besinnt sich gleichzeitig auf unverkennbare C2-Werte: akustische und handwerkliche Brillanz. Dürfte zu dem künstlerisch Besten zählen, was der Terminplan des geschundenen Detroiters in den vergangenen zwei Jahren möglich gemacht hat. Rundum gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here