Die Tracks auf La Peña sind Produkt eines Kollektivs, zu dem Christian Burkhardt, Einzelkind, Reboot, Sascha Dive, Dorian Paic, Fimo, Meat, Marquese und Kia gehören. Dementsprechend unterschiedlich sind die Stücke: „Enjoy Music“ ist eine euphorische Discohymne, deren Gute-Laune-Message so authentisch klingt wie ein Selbsthilfe-Buch. „Harmonica“ kombiniert einen schönen, schleppenden Housegroove mit dem Monolog eines alten Blues-Musikers. „Windy City“ ist durch und durch gelungen, „Don’t You Feel House“ verlässt sich zu sehr auf den Loop. Amtliches DJ-Futter, bei dem in Momenten eine gewisse Beliebigkeit durchscheint.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here