Grindvik täuscht direkt zum Einstieg einen fetten Großraumdisco-Remix vor, um dann schnurstracks auf den experimentellen Floor zuzusteuern. Warum die Bassdrum nicht erst nach 5 Minuten und 40 Sekunden bringen, wenn man vorher genug Spannung aufbauen kann? Super, Hit! Alexi Delano & Xpansul haben es natürlich nicht leicht, dagegen anzustinken. Für sich genommen ist ihr Mix aber auch ein erfreuliches Statement gegen herrschende Trends.

Vorheriger ArtikelNo Sleep (True To The Roots)
Nächster ArtikelBurlesque/Stick