In seiner Urform ist Prescription Records eines der schönsten, einflussreichsten, dramatischsten, essentiellsten und klangvollsten Houselabels aller Zeiten. Superlativen Galore! Vor allem die präzisen Gemeinschaftsproduktionen des dynamischen Duos Ron Trent und Chez Damier treiben auch heute noch Tränen in die Knopflöcher und harte Dollars in die Paypalkonten einiger Ebayhändler. Aus den Läden sind diese Kleinode nämlich schon längst verschwunden und aufgrund ihrer Seltenheit zu begehrten Sammelobjekten avanciert. Da hätte man ja auch schon längst drauf kommen können, ausgewählte Stücke aus dem ergiebigen Arsenal wieder zu veröffentlichen. Genau das führt Ron Trent jetzt in Zusammenarbeit mit Word And Sound aus.

Den Anfang darf das vertrackt marschierende „Morning Factory“ im bisher unveröffentlichten „Dubplate Mix“ von Trent/Damier bestreiten. Der unterscheidet sich glücklicherweise kaum vom Original. Ein Echosprengsel mehr hier, eine Extension da, das Ergebnis bleibt gleich: Majestätische Housemusik, die Zeitlosigkeit atmet und diesen ganz speziellen schwerelosen Charme versprüht, der Prescription so wunderbar machte. Eine der schönsten Arbeiten dieser beiden Herren und wohl auch für die Kids von heute unwiderstehlich. Music and passion are never out of fashion.