Donnerstag, 8. Dezember 2016
Schlagworte Zomby

SCHLAGWORTE: Zomby

LISTE Zehn Tracks mit Drogen im Titel

#100Listen: Zehn Tracks mit Drogen im Titel. Euch werden sicherlich noch mehr einfallen.

ZOMBY With Love (4AD)

Dem Auf und Ab von Hardcore- und Electronic Listening-Pieces seiner bisherigen Veröffentlichungen macht Zomby nun mit einem Doppelalbum ein Ende. With Love Vol. 1...

GESTALTER Kate Moross

Text: Emma Warren, Übersetzung: Matthias Jost Erstmals erschienen in Groove 132 (September/Oktober 2011) Zu sagen, die Gestalterin Kate Moross sei gut im Geschäft, wäre eine glatte...

GESTALTER Vaughan Oliver

Text: Heiko Hoffmann Erstmals erschienen in Groove 135 (März/April 2012) Vaughan Oliver gehört zu den einflussreichsten Plattencover-Designern der vergangenen dreißig Jahre. Seine Arbeiten – vor allem...

ZOMBY Nothing (4AD)

Mit „Nothing“ veröffentlicht Zomby eine Art Nachtrag zu seinem Album Dedication, ein Epilog, bestehend aus sieben kleinen Songminiaturen. Wahrlich neu ist das Material dabei...

GOLD PANDA DJ-Kicks (!K7)

Gold Panda, mit bürgerlichen Namen Derwin Panda, ist in London geboren, hat an der renommierten Londoner School of Oriental and African Studies studiert und...

APPARAT Groove Podcast 01

Foto: Lars Borges "Wir sind Apparat aus Berlin." Mit diesen Worten eröffnet Sascha Ring in diesen Tagen seine Live-Shows unter dem Namen Apparat, wie in...

DJ KOZE Hamburg (Pampa)

Die Vögel - Fratzengulasch Roman Flügel – Song With Blue Ruede Hagelstein – Give A Little Clap To Your Soul Zomby – Natalia's Song Lawrence – Dwelling On...

APPARAT Berlin (Mute)

Machinedrum - Gbye Phon.o – ABAW723 Tim Hecker – Hatred Of Music II Bon Iver – Holocene Warren Suicide – We Declare Warren Peace Fennesz – Shift SBTRKT – Hold...

ZOMBY Dedication (4AD)

Über das, was mal „Dubstep“ hieß, mittlerweile aber in seine Atome gespalten und aus reiner Verlegenheit „Bassmusik“ genannt wird, kann man denken, was man...

ZOMBY Where Were U In ’92? (Werk Discs)

Eigentlich müsste Where Were U In ’92? mit einem Warnaufkleber versehen werden, wie es bei HipHop-CDs mit expliziten Texten üblich ist. „Vorsicht, Suchtgefahr!“, so...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,478FansGefällt mir
3,426AbonnentenFolgen
37,606AbonnentenFolgen
10,540AbonnentenFolgen
203AbonnentenAbonnieren
3.426 Abonnenten
Folgen