Dienstag, 27. September 2016
Schlagworte A.R.T.less

SCHLAGWORTE: A.R.T.less

STEPHEN BROWN Mirage (A.R.T.less) & Invisible Light (Indigo Area)

Stephen Browns Musik wirkte stets unauffälig. Hätte sich der Brite aber größeren Gesten verschrieben, würden seine neuen EPs auf A.R.T.less und Indigo Area nicht nach so viel klingen.

DARKO ESSER Juilce EP (a.r.tl.ess 2186)

Der Niederländer hatte sich zwischenzeitlich als Tripeo auf einem Album und diversen EPs ausgetobt.

REEL BY REAL Karma (a.r.t.less 2190)

Die erste Veröffentlichung von Martin Bonds seit seinem 2011er Surkit Chamber Album – wie zu erwarten war: Detroit Technohouse alter Schule in feinster Perfektion.

STEPHEN BROWN Illuminance EP (A.R.T.less 2191)

In den Neunzigern produzierte Stephen Brown aus Edinburgh Tracks für das legendäre niederländische Djax-Up-Label. Neuerdings hat er sein Gespür für unwahrscheinliche Wendungen und Brüche in einem Detroitigen Techno-Sound mit seinem Skudge-Hit „Mini Mood“ bewiesen.

REEL BY REAL Surkit Chamber – The Melding (A.R.T.less)

Martin Bonds Projekt Reel By Real erhielt im vergangenen Jahr auf A.R.T.less bereits die nötige und längst überfällige Retrospektive. S u r k i...

REEL BY REAL 20 Years Surkit (A.R.T.less 2200)

Martin Bonds war und ist Reel By Real. Zwar bereits 1990 auf der Ten-Records-Compilation Techno 2: The Next Generation vertreten, gehört Bonds zu den...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Loco Dice

"Alter, ich werde nur kritisiert!"

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Releases der Woche

Futter für die Plattentasche (KW 27)

Aktuelle Ausgabe Bestellen

73,004FansGefällt mir
3,012AbonnentenFolgen
34,649AbonnentenFolgen
10,257AbonnentenFolgen
96AbonnentenAbonnieren
3.012 Abonnenten
Folgen