Foto: Presse (Dense & Pika)

Obwohl der Trend zur Zweisamkeit geht: Eine steilere Karriere als Dense & Pika legte in den vergangenen Jahren kaum ein anderes Produzentenduo hin. Nachdem die beiden Londoner 2011 mit einer ersten White Label debütierten, wurde schnell Hotflush auf den strammen Sound von Alex Jones und Christopher Spero aufmerksam – und danach die gesamte Techno-Welt. Es folgte eine Reihe weiterer EPs und zuletzt zwei Abstecher auf Drumcode, bevor die beiden nun auf ihrem eigenen Label Kneaded Pains zwei Reworks ihres Tracks „Cartoon Heart“ aus dem Jahr 2012 präsentieren. Dafür wurde ein anderes Duo ins Boot geholt, das seit mittlerweile mehr als zwei Jahrzehnten gemeinsame Sache macht: Die Schotten von Slam. Ihre Interpretationen des oldschoolig groovenden Originals orientiert sich an den Bedürfnissen der Bigroom-Peak-Time, ohne aber dessen staubtrockenen Eigensinn einzudämmen.

Wir präsentieren den Slam-Remix von Dense & Pikas „Cartoon Heart“ als exklusive Premiere!


Stream: Dense & PikaCartoon Heart (Slam Remix)


Dense & PikaCartoon Heart Slam Remixes (Kneaded Pains)

01. Cartoon Heart (Slam Remix)
02. Cartoon Heart (Slam Track Series Remix)

Format: digital
VÖ: 13. Februar 2017