Foto: Max Lakner (Jace Clayton)

Was bedeutet es eigentlich, wenn wir im Jahr 2017 noch von einem Underground reden? Wenn alle irgendwann schon mal per Video-Live-Stream ihr DJ-Können zum Besten gegeben haben, wenn die aufregendste Musik unserer Zeit unter dem Logo von Energy Drinks stattfindet und wenn wir heiße Gqom-Sounds aus den Townships Südafrikas über Spotify auf dem Weg zur Arbeit hören? Jace Clayton, besser bekannt als DJ /rupture, geht in seinem neuen Buch Uproot: Travels in 21st-Century Music and Digital Culture dieser Frage nach – und das wortwörtlich. Beim Frieze-Autor und Radio-DJ wird Kulturwissenschaft zur Reise quer über alle Kontinente, wo er die eigenartigsten Mini-Szenen ent- und aufdeckt, immer von der Frage, was das im 21. Jahrhundet eigentlich noch bedeutet: Underground. Antworten wird er vielleicht am 25. Januar im Berliner HAU1 geben können. Im Rahmen der Reihe Fearless Speech präsentiert der New Yorker Weltbürger, moderiert von der Musikjournalistin Lisa Blanning, sein neues Buch als Performance mit Video- und natürlich Audio-Einbettungen.

Wir verlosen 3×2 Tickets für Fearless Speech #8 mit Jace Clayton und seinem neuen Buch Uproot: Travels in 21st-Century Music and Digital Culture Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Mittwoch, den 25. Januar eine Mail mit dem Betreff Uproot!


Fearless Speech #8
25. Januar 2017

Tickets: 8,50€ (5,50€ ermäßigt)

HAU Hebbel am Ufer (HAU1)
Stresemannstr. 29
1963 Berlin