Foto: Presse (Cleric)

Geht es um roughen, harten Techno, führte in den letzten Jahren kein Weg an Cleric und Dax J vorbei. Während der eine sich mit knalligem Plattentaschenfutter auf Figure einen Namen machte, zeigte der andere ein Faible für Sounds aus dem dunklen Spektrum der neunziger Jahre. Nachdem sie bereits 2013 auf einer Mini-Compilation des Labels LDNWHT zusammentrafen, sind Cleric und Dax J nun den sinnvollsten aller Schritte gegangen und haben sich zusammen ins Studio gesetzt. Mit ihrer Lost In Bermuda-EP auf Clerics 2014 gegründetes Label Clergy schließen sie dort den ersten, fünfteiligen Release-Zyklus ab. Dem Konzept nach folgt auf alle vier Platten – die ersten kamen von Cleric selbst mit zwei Beiträgen sowie Dax J und Wrong Assessment – ein Kollaborationsprojekt und dann schließlich ein neuer Release-Zyklus mit verändertem Artwork und so fort. Ziemlich viel geistige Arbeit, die in körperliche Vergnügen resultiert: Lost In Bermuda versammelt vier unpolierte Techno-Tracks für die Peak Time, psychotische Untertöne nicht ausgeschlossen.

Wir präsentieren den Titeltrack von Cleric x Dax Js EP Lost In Bermuda als exklusive Premiere!

 


Stream: Cleric x Dax JLost In Bermuda

 

Cleric x Dax J - Lost in BermudaCleric x Dax JLost In Bermuda (Clergy)

01. Lost in Bermuda
02. Flight 19
03. The Triangle
04. Sirius

 

 

Format: 12″, digital
VÖ: 07. Oktober 2016