Bild: KNTXT (Facebook).

KNTXT, das im Juli angekündigte Label vom belgischen Techno-Shootingstar Charlotte De Witte, wartet mit seinem ersten Release auf. Der Name des Labels lehnt sich an die gleichnamigen Partys und die Radioshow an und soll das Markenprofil der umtriebigen Belgierin erweitern. Die erste Platte wird eine gemeinsame EP der Labelchefin und niemand geringerem als Chris Liebing sein. Die Idee zur Zusammenarbeit wurde beim Treffen der beiden auf der Awakenings-Bühne im vergangenen Jahr geboren.

Die Liquid Slow genannte EP besteht aus zwei Tracks und wird am 27. September veröffentlicht.

Liquid Slow Ep – KNTXT

Die nächste KNTXT-Veranstaltung findet nach Hostings zweier Festivalstages im November in Antwerpen statt; das Lineup setzt sich neben De Witte und Liebing aus Dax J, Imogen und einem B2B Set der Berghain-Residents Ben Klock und Marcel Dettmann als Headliner zusammen.