J. Morrison

Frühling, Freiheit, Feierabendbierchen

Foto: Kane Rich (J. Morrison)

Es schien lange aussichtslos, das heißt grau und trüb. Jetzt aber ist er da, der lang erwartete Frühling, um einen verkorksten Winter (Klimakrise, anyone?) abzulösen. Nun braucht es nur den richtigen Soundtrack dazu. Auftritt J. Morrison, nicht verwandt oder verschwägert mit Jim. Der britische Produzent hatte erst im letzten Jahr auf einer Mini-Compilation von Alfresco Disco mit saftigen Deep House-Klängen debütiert und kehrt nun mit seinem ersten eigenständigen Release auf das Label von Luke Turner alias Lukas zurück. Seine Freedom-EP führt Vocal-Samples aus afrikanisch-stämmigem Funk mit dezent eingesetzten Bläsern über entspannten und doch treibenden House-Beats zusammen. Frühlingsmusik, die kurz nach vier das erste Bier aufmacht und erst nach überstandener After Hour wieder nach Hause torkelt. Wir haben den Titeltrack „Freedom“ als exklusive Premiere für euch!

 


Stream: J. MorrisonFreedom

J. Morrison - FreedomJ. MorrisonFreedom (Alfresco Disco)

01. Freedom
02. Stay High
03. Soft Play
04. Freedom (Lukas Remix)

Format: 12″
VÖ: 18. April 2016