GROOVE PRÄSENTIERT

Elektro Guzzi & RocketNumberNine auf Tour (9.-13.02.16.)

 

Mit Schlagzeug, Gitarre und Bass ausgestattet Techno-Tracks machen zu wollen, das mag zuerst sonderbar klingen und eigentlich wie ein schaler Witz. Das Wiener Trio Elektro Guzzi hat zwar seit Gründung vor fünf Jahren einigen Humor bewiesen, mit ihrer Musik ist es ihnen jedoch ernst. Tatsächlich sind die von Acid-Momenten und satten Bässen Stücke der drei Musiker definitiv Dancefloor-tauglich – und trotzdem auf eine Art eigen, die ihnen Wiedererkennungswert verleiht. Nachdem die Band kürzlich erst ihr 2013 erschienenes Album Circling Above über Macro neu auflegen ließ, geht sie nun für vier Termine auf Tour.

Mit dabei sind die Four Tet-Protegés RocketNumberNine, die zuletzt mit Neneh Cherry und James Holden auf Tour waren. Holden war es auch, der bei der Produktion der „Two Ways“-EP des Brüderpaares Tom und Ben Page als Produzent Hand anlegte. Ähnlich wie Elektro Guzzi verlegen sich die beiden Briten lieber auf live eingespielte Instrumente und setzen den Fokus noch deutlicher auf ausgedehnte Jam-Sessions. Wo das Wiener Trio durch Tightness auffällt, leisten sich RocketNumberNine gerne jazzige Ausbrüche und kosmische Träumereien. Eine sinnige und zugleich kontrastreiche Kombination also, die sich im Februar 2016 gemeinsam auf Tour macht.

 

Groove präsentiert: Elektro Guzzi & RocketNumberNine auf Tour
21.01. – Cologne Music Week
09.02. – Nürnberg, Z-Bau
11.02. – Heidelberg, Halle 02
12.02. – Hamburg, HÄKKEN
13.02. – Berlin, Kantine am Berghain