Start Schlagworte Uncanny Valley

SCHLAGWORTE: Uncanny Valley

Massimiliano Pagliara

Connection Lost Pt. 1 (Uncanny Valley)

  An sich ist es katastrophal, wenn Menschen auf Entdeckungsreise im All den Kontakt zur Erde verlieren. Massimiliano Pagliara beruhigt dagegen mit kosmischem House und...

HOUSE GOES HIP HOP

Alte Wurzeln, neue Früchte

Mit Blick zurück aufs Jahr 2015 lässt sich in Sachen House besonders ein Phänomen ausmachen: Deutsche Beatmaker avancieren zu House-Heads. Was für Auswirkungen hat das auf den Floor?

RELEASES DER WOCHE Futter für die Plattentasche (KW 43)

Releases der Woche: Fünf Jahre Uncanny Valley bedeutet fünf Jahre gute Musik aus dem Tal der Ahnungsvollen. Die vier DJs hinter dem Label plaudern diese Woche für uns frisch aus der Plattentasche über Gesloten Cirkel, Luca Lozano, die neuen eigenen Compilations und andere.

RELEASES DER WOCHE Futter für die Plattentasche (KW 40)

Blutmond, Marswasser, Eisbarnackedeis - wir wollen darüber nicht die Musik vergessen. Darkstar, Donato Dozzy, Regis, Recondite, Avalon Emerson u.v.m.: Die wichtigsten Alben, Compilations und Singles der Kalenderwoche 40 im Überblick - inklusive Links zu unseren Reviews und Hörbeispielen.

DIVERSE Five Years On Parole – Gems From the Vault /...

Für „Five Years On Parole – Gems From the Vault“ hat man sich im Archiv verkrochen und dort vier bisher nicht veröffentlichte Stücke von Jacob Korn & San Soda, Cuthead, C-Beams und Credit 00 geborgen – und das völlig zurecht.

VERLOSUNG The Hum mit Tolouse Low Trax (Berlin, 3.10.15)

Die Berliner Veranstaltungsreihe The Hum plädiert für mehr Mut auf dem Dancefloor. Tolouse Low Trax wird den am 3. Oktober sicherlich ins Acud Macht Neu mitbringen. Wir verlosen Tickets!

CREDIT 00 Party Beats (Uncanny Valley 028)

„Party Beats“ nennt der in Dresden lebende Produzent Alexander Dorn seine neue EP und verspricht damit nicht zuviel.

JOEL ALTER Heart (Uncanny Valley)

Die Roots von Joel Alter reichen in die lebendige Popszene des Göteborgs der späten achtziger Jahre zurück.

JAKOB KORN EP1 (Uncanny Valley 024)

Seit seinem Debütalbum 2012 ist es in den vergangenen zwei Jahren ziemlich ruhig um den Dresdner Jacob Korn geworden.

DIVERSE Uncanny Valley 20 (Uncanny Valley)

Wer House aus Dresden sagt, meint Uncanny Valley. Die Jungs und Mädels aus dem ehemaligen Tal der Ahnungslosen sorgen seit 2010 für kontinuierlich gute Veröffentlichungen und zeigen, dass Qualität mehr wiegt als das Festlegen auf Schubladen oder Konventionen.

DIVERSE Rat Life 1 (Ratlife 001)

Uncanny Valley krönt seine Pionierarbeit in Dresden mit neuem Sublabel: Rat Life soll den alten dreckigen Vibe in einem grundrenovierten Dresden, wo sich die Leute ab 22 Uhr ihrer Nachtruhe beraubt fühlen (überall die selben Problemchen), zurück- oder voranbringen.

CUTHEAD Everlasting Sunday (Uncanny Valley 019)

Gleich mit neun Titeln bestückt Robert Arnold alias Cuthead seine neue EP „Everlasting Sunday“, die als verwunschene Hommage an die beiden Genres HipHop und...

BREAK SL Haisel Stieht (Uncanny Valley LTD 002)

Forciert weird: Der Titeltrack ist eine Lektion darin, wie sich ein Un- vor Easy Listening setzen lässt. Über einem House-Beat schweben ein paar Samba-mäßige...

VERLOSUNG Labelraufen mit Uncanny Valley, FDF & Nsyde

Raufen und Saufen – und nicht zuletzt tanzen! Unter diesem Motto steht die morgige Partynacht im Berliner Club About Blank mit zahlreichen DJs und...

CREDIT 00 Ice Cream (Uncanny Valley 018)

An der Elbe mag man scheinbar am liebsten Schokoladen- und Vanilleeis, wenn man dem verwendeten Sample von Credit 00 glauben schenken mag, das sich...

CVBOX Trawler Crossing (Uncanny Valley 017)

CVBox’ zweite EP ist ähnlich heterogen wie ihr Vorgänger. Bei „Trawler Crossing“ pulsieren dubbige Soundscapes wie eine Meeresbrandung. Ihr rhythmischer Gegenpol ist eine aufgekratzte...