burger
burger
burger

Ry X

Ry X

Keine Pause für Ry X: Er geht im Dezember auf Tour. Mit im Gepäck: Sein Album "Dawn" und vielleicht der eine oder andere Clubhit. Wir verlosen Tickets!

Ry X

Ry X freut sich schon aufs Sacred Ground und lässt uns teilhaben: Der Australier hat eine Playlist erstellt, die euch durch die Nacht begleitet.

Sacred Ground 2016

Das Sacred Ground von Ry X und Frank Wiedemann? Ein Trüffelbuffet unter den Dosenravioli-Raves. Die Tickets gehen zur Neige, wir verlosen noch welche!

Sacred Ground 2016

Ry X' und Frank Wiedemanns verschmuste Bauernhofparty, das Sacred Ground Festival, naht. Jetzt wurden alle Namen enthüllt.

Ry X

Auf dem Erfolg von "Howling" und dem gleichnamigen Projekt mit Frank Wiedemann ruht sich Ry X nicht aus: Er geht mit seinem neuen Soloalbum "Dawn" auf Tour.

Sacred Ground 2016

Zum zweiten Mal laden Ry X und Frank Wiedemann von Âme in die Provinz ein. Das Line-Up für die ländlichen Sommernächte steht jetzt fest: Techno meets Pop.

GROOVE PRÄSENTIERT

Bauernhofromantik, präsentiert von Ry X und Frank Wiedemann von Âme. Der Vorverkauf hat begonnen!

Howling: Den House in den Song bringen

Frank Wiedemann, eine Hälfte von Âme, und Ry Cuming alias Ry X landeten 2012 mit „Howling“ einen Hit. Aber statt nachzulegen, machten sich die beiden rar.

INTERVIEW Frank Wiedemann über das Sacred Ground Festival

Nur noch zehn Tage gehen ins Land, bis Ry X und Frank Wiedemann am Samstag, den 11. Juli 2015, in der Uckermark nordöstlich von...

GROOVE PRÄSENTIERT Sacred Ground Festival (11.07.15)

Sacred Ground bedeutet im übertragenen Sinn „gesegneter Ort“ - und genau so einen Platz wollen Ry X und Frank Wiedemann Anfang Juli für einen...

HOWLING Sacred Ground (Monkeytown)

Dass Ry X nicht „your average“ Singer/Songwriter ist, sollte inzwischen klar sein. Und das nicht erst seit der gemeinsam mit Âmes Frank Wiedemann produzierten Innervisions-Hymne „Howling“, sondern auch durch sein Projekt The Acid, bei dem er gemeinsam mit Adam Freeland und Steve Nalepa wunderbaren Future Pop zwischen Club und Indiebühne produziert hat.

THE ACID Liminal (Infectious)

Nein, zur Abwechslung geht’s hier mal nicht um die angewandte Pflege alter Roland-Maschinen. Und auch nicht um Timothy Leary.