burger
burger

Delsin

Claro Intelecto: “It feels like I’m in a witness protection program”

Back with his first album in over five years, Claro Intelecto talks his long hiatus, life as a father, and how his "Exhilarator" LP is pushing the limits.

Die 5 besten Alben im November

Die neuen Alben von Acronym, Claro Intelecto, Damiano von Erckert, James Holden und Prins Thomas müsst ihr in diesem Monat unbedingt gehört haben.

Groove 169 – KiNK

Mit unserer großen Titelgeschichte zu KiNK, Features zu Kaitlyn Aurelia Smith, Keinemusik, Karl Bartos, Claro Intelecto, Coldcut und vielem mehr.

Claro Intelecto – Exhilarator (Delsin)

Zwischen Dub-Techno und Electro-Bass-Hybriden zeigt Claro Intelecto auf "Exhilarator" seinen ganz eigenen Stil.
- Advertisement -

Groove 169

Mit unserer großen Titelgeschichte zu KiNK, einem Special zum Nachtleben und seinen Folgen, keinemusik, Kaitlyn Aurelia Smith, Karl Bartos und viel mehr!

Platten der Woche mit Falty DL, Perm und Antigone

Hört jetzt die Platten der Woche von FaltyDL, Zombies In Miami, Perm, Sawlin und Antigone!

Sven Weisemann: Trackpremiere von “Lunation”

In Dub gebadet: Sven Weisemann meldet sich mit einer neuen EP auf Echocord zurück. Hört jetzt den Track "Lunation"!

Office Charts

Zwischen neu aufgelegten Klassikern und gut aufgelegten Tools: Norken und Theo Parrish sowie Boris Dlugosch & Cassara, Truncate und Woo York in den Charts!
- Advertisement -

BNJMN

As a producer and label owner, BNJMN seems unstoppable. His Groove mix however takes it slowly and dives deeply into Ambient territory.

VOISKI Breaths Written Outside Gloom (Delsin)

Von UVB bis zu Antigone formiert sich in Frankreich eine frische Techno-Leidenschaft, die zweifelsohne auch von Voiski mit vorangetrieben wird. Den zeichnet besonders sein Eklektizismus aus, mit dem er alte Formeln stets durch neue Elemente ergänzt.

JOHN BELTRAN Espais (Delsin)

Nachdem das 2013er Amazing Things wieder zusehends in Richtung von Beltrans Detroiter Wurzeln zu driften schien, bricht das neue Album ein mal mehr mit dem Beat zugunsten der Fläche und fordert Kontemplation statt Libido.

CONFORCE Presentism (Delsin)

Die philosophische Strömung des Präsentismus erkennt als Unterform der Ontologie (Lehre des Seins) keine Vergangenheit oder Zukunft als real an.
- Advertisement -

DIVERSE John Beltran presents Music For Machines (Delsin)

Lange war kein Jahr so reich an fantastischen Ambient-Platten wie 2014. Vielleicht liegt es daran, dass das Leben noch ein Stück schneller, unüberschaubarer und anstrengender geworden ist.

ERDBEERSCHNITZEL The Ample Waters (Delsin H 008)

Tim Keilings zweiter Beitrag zu Delsins House-Serie ist nicht minder beeindruckend als der Vorgänger „Cushion“. Kein Wunder, dass die Holländer einen Narren an dem Bonner gefressen haben.

GESTALTER Boris Tellegen

Text: Daniel Fersch Erstmals erschienen in Groove 139 (November/Dezember 2012) Mitte der Achtziger malte Boris Tellegen als Teenager zum ersten Mal das Tag „Delta“ an eine...