burger
burger
burger

Ata

GIVE LOVE BACK Gehört Clubkultur ins Museum?

Ata Macias hatte schon immer viele Hüte auf: Seit Anfang der neunziger Jahre hat sich der gebürtige Frankfurter in wechselnden Rollen als DJ, Club- und Labelbetreiber (Playhouse, Robert Johnson), passionierter Koch, Café- und Restaurantbesitzer aktiv zu einer der prägendsten Figuren der Clubkultur im Rhein-Main-Gebiet entwickelt. Jetzt widmet das Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt seinem Schaffen unter dem Titel „Give Love Back“.

Groove 149 – Rødhåd, Recondite & Alex.Do

Magazin Buch: Berlin Wonderland, A DJ's DJ: Will Saul über François K, Label: Nsyde, Meine Stadt: Stephan Stephensen von GusGus über Reykjavík, Mode: Sasha Kanevski,...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Die Listen der Jury II

Für die Suche nach den 50 besten elektronischen Alben der letzten 25 Jahre, die in der aktuellen Groove-Ausgabe ausführlich besprochen werden, haben wir rund...

FREUNDE VON FREUNDEN Berlin (Distanz Verlag)

Ganz egal ob nun Einrichtungsbuch, MTV Cribs oder die Groove-eigene Musikzimmer-Serie – der Blick in die Wohnung fremder, wenn auch durch ihre Prominenz scheinbar...

COME ON IN MY KITCHEN Robert Johnson Club-Tour

Das Robert Johnson gehört zweifellos zu den besten Clubs Deutschlands. Berühmt unter anderem für seine Sound-Anlage und die zeitweilige Weigerung anzukündigen, wer im Club...

ROMAN FLÜGEL „Zeit, meinen eigenen Klang zu finden“

Text: Heiko Hoffmann, Foto: Nadine Fraczkowski Erstmals erschienen in Groove 130 (Mai/Juni 2011) Soylent Green, Eight Miles High, Roman IV, oder auch – gemeinsam mit Jörn...

ROMAN FLÜGEL „Zeit, meinen eigenen Klang zu finden“ (Teil zwei)

Text: Heiko Hoffmann, Foto: Nadine Fraczkowski Erstmals erschienen in Groove 130 (Mai/Juni 2011) Teil eins | Teil zwei Playhouse und Klang wurden gemeinsam von Heiko M/S/O, Ata,...