Start Schlagworte Asusu

SCHLAGWORTE: Asusu

Label: Livity Sound – Dem Schwarz-Weiß etwas Buntes entgegenhalten

Groove+ In unserem Porträt von Livity-Sound-Macher Tom Ford alias Peverelist erfahrt ihr, was das Imprint aus Bristol zur Zeit so unersetzlich macht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

September 2021: Die einschlägigen Compilations

Mit Sherelles neuer PoC- und LGBTQI+-Plattform Beautiful und den 10-Year-Anniversary-Sausen von Gegen (Berlin) und Livity Sound (Bristol).

BRISTOL Gras, Cider und Bass

Text: Florian Obkircher Erstmals erschienen in Groove 153 (März/April 2015) Vor zwanzig Jahren war Bristol der Geburtsort von TripHop. Vor zehn Jahren galt es neben London...

PEV / KOWTON / ASUSU Livity / Jam01 / Raw Code...

Drei Maxis mit Remixen von Livity Sound-Klassikern. Livity 011 bietet Tracks von Pev und Kowton in Bearbeitungen von Beneath sowie Ron Morelli und Svengalisghost unter ihrem Ghost-202 Namen.

PEV & ASUSU/ PEV & KOWTON/ ASUSU Surge (MMM Mix)/ Vapours...

Remix-Runde bei Livity Sound. Nach der überragenden Compilation sind nun Neuinterpretationen gefragt und ich denke, dass mit MMM, Pangaea und A Made Up Sound die richtigen Fachmänner dafür gefunden wurden.

DIVERSE Livity Sound (Livity Sound)

Unterm Strich lässt sich sagen, dass britische Techno-Entwürfe vom Zusammenprall von Dubstep mit Berliner Bassdrums am meisten profitiert haben. Wo vorher vor allem Tempo...

KOWTON Bristol (Idle Hands)

1. A Sagittariun – This Circle Stops Here 2. STL – Walking Blind 3. Asusu – Sister 4. T.O.M. Project – Renaissance 5. M.E. – RnB Drunkie 6. Tessela...