burger
burger

Open Beatz: Das erwartet euch auf Bayerns größtem Open-Air für elektronische Musik

In die Heimat zweier deutscher Sportschuhhersteller lädt das Open Beatz, um sich die Sohlen runterzutanzen. Die Äcker bei Herzogenaurach werden vom 27. bis 30 Juli nun zum 13. Mal zur Spielwiese des Festivals. Bei mittlerweile 25.000 Besucher:innen jährlich gehört es zu Süddeutschlands größten Festivals im Bereich elektronische Musik.

Von Donnerstag bis Samstagnacht geben über 130 Künstler:innen ein breites Spektrum an Genres auf die Ohren. Gespielt werden etwa die Stilrichtungen EDM, House, Techno, Psytrance und Hard Techno. Auf den fünf geplanten Bühnen findet sich auch Platz für Hardstyle und Goa. Als Top-Acts sind Steve Aoki, Alesso, Tchami, Don Diablo sowie Dimitri Vegas & Like Mike für die Hauptbühne bestätigt. Darüber hinaus sind FJAAK, Dr. MottePaula Temple sowie Cera Khin und Elli Acula gebucht. Eine vollständige Auflistung des Line-ups gibt es hier.

Das 50 Hektar große Festivalgelände befindet sich in der mittelfränkischen Natur und umfasst einen Campingplatz mit Badesee. Der nächste Bahnhof liegt in Puschendorf und kann von Nürnberg aus mit Regionalzügen erreicht werden. Von dort fahren stündlich die festivaleigenen Shuttlebusse zum zwei Kilometer entfernten Areal.

Zu Fuß erkennt man das Gelände von Weitem: die Bühnenaufbauten und vor allem das Riesenrad sind gut sichtbar. Im Rahmen des Festivals können Besucher:innen das Fahrgeschäft nutzen und an diversen sportlichen Aktivitäten teilnehmen. So gibt es außerdem Outdoor Gym, Yoga, Volleyball und Shuffle-Workshops, dazu eine Fun Area mit XXL-Looping-Louie, XYL-Beerpong und einer SPYRA-Arena. Ein interreligiöser Gebetsraum ist als Rückzugsort vorgesehen. Die evangelisch-lutherische Kirche Bayerns organisiert die Begegnungsstätte an den drei Tagen.

Seit diesem Jahr kann man auf dem Festivalgelände auch digital bezahlen. Schließfächer sind auf dem Campingplatz und dem Gelände verfügbar. Bereits vor Festivalbeginn kann man diese online anmieten.

Groove präsentiert: Open Beatz 2023
27. bis 30. Juli

Tickets: ab 179,90€, Freitag und Samstag ab 149,90€, Tagestickets ab 74,90€

Open Beatz
Herzogenaurach

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Cio D’Or

Groove+ Nach einer Krebserkrankung arbeitet Cio D'Or erneut an Musik und verrät uns neben dem irdischen Glück auch ihr Lebensmotto.

Fentanyl: „Eine sichere Dosierung ist kaum möglich”

Das Thema Fentanyl ist mit bislang ungekannter Dringlichkeit in der Clubkultur angekommen. Wir haben nach den Gefahren der Droge gefragt.

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.