Foto: Presse (Animistic Beliefs)

Animistic Beliefs sind ein Duo aus den Kellern Rotterdams. Ihre ambitionierten Livesets, stets begleitet von Teilen ihrer immensen Kollektion an alter Produktionsmaschinerie und selbstgebauten Modular-Synths, haben ihnen längst einen Ruf über die Schallschutzmaßnahmen der Clubs ihrer Heimatstadt hinaus verschafft. So konnten sie ihre Gerätschaften bereits für Gastspiele bei NTS Radio und in Clubs wie der Griessmuehle und De School, dem Nachfolger des legendären Trouw in Amsterdam, aufbauen.

Ihr Debütalbum Mindset:Reset spielt mit dem populären Motiv des Electro, ist aber intelligent genug, stückweise immer wieder in andere Genres zu fließen. Der energetische Sound wird mit Elementen aus Techno und teils sogar Breakbeat angereichert. „Dream Journal” bildet bei dieser Genre-Grenzüberschreitung keine Ausnahme; statt eines gemächlichen Aufbaus stellen eine dumpfe Bassdrum und Acid-Anleihen direkt körperliche Forderungen an die Hörer*innen. Das Geblubber der Acid-Synths bricht jedoch nie aus, es ist ein wohldosiertes Element, das von kristallenen Strings, reichlich Hall und opalen Soundflächen konterkariert wird. Ein musikalisches Wechselspiel zwischen erhebend-traumhaften Sequenzen und treibender Düsternis, unterstützt von reduzierten Drumpatterns und einem entgrenzten Zischen, das immer wieder die Hi-Hats ablöst.

Hört hier die exklusive Trackpremiere von „Dream Journal (Excerpt 57)”

Animistic BeliefsMindset:Reset (Solar One Music)

Tracklist:

  1. Mindset:Reset
  2. Succubi Island
  3. Dream Journal Excerpt 57
  4. An Eye for A.I.
  5. Margiela Face Mask
  6. Reflection of a Language
  7. Digitone_X005
  8. Mescal/ Druid

Format: 12″, Digital

VÖ: 24. September 2019