Die Wahlberlinerin, DJ und Produzentin und Brouqade Records-Betreiberin Dana Ruh steckt mit ihrem Kollegen Jamie Fry vom mittlerweile eingestampften Label Stablo auch hinter der Agentur KMA60. Nachdem sie letztes Jahr aus ihrem Studio in Kreuzberg weggentrifiziert wurden, wollen sie die lokale Community nun mit einem gleichnamigen Laden im Neuköllner Schillerkiez stärken.

Im KMA60 am Herrfurthplatz 8 entstehen ein Plattenladen, Club und Studios, gleichzeitig startet das neue Label KMA60 Rezpektiva. Am Mittwoch, den 24. April, wird die Eröffnung ab 17 Uhr unter anderem mit Sets von Ostgut Ton– und Timeless-DJs und einer Ausstellung von Lotte Thor gefeiert.