Photo: Heike Huslage-Koch (Sven Marquardt)

Wer ins schicke Cookies wollte, musste an Smiley Baldwin vorbei. Sven Marquardt wird weltweit mit dem Berghain assoziiert. Und Frank Künster hat als Türsteher von diversen legendären Clubs in Berlin-Mitte gearbeitet – im WMF, im Delicious Doughnuts oder dem King Size. Die drei Protagonisten des Dokumenatarfilms Berlin Bouncer sind seit 25 Jahren in der Clubszene unterwegs und haben damit auch die Entwicklung des Berliner Nachtlebens vom Mauerfall bis hin zur heutigen Clubbing-Oase miterlebt.

Regisseur David Dietl durfte die Türsteher nun begleiten und lernte sie dabei auch persönlich, jenseits ihrer Arbeit kennen. Musikalisch wurde das Ganze u.a. von Tiefschwarz und der Band Isolation Berlin untermalt. Berlin Bouncer, eine Koproduktion des RBB und in Zusammenarbeit mit ARTE entstanden, wird auf der Berlinale im Februar Premiere feiern. Im April kommt der Film dann in die Kinos.

Hier könnt ihr vorab schon mal in den Trailer schauen:


Video: BERLIN BOUNCER Trailer HD