burger
burger

VERLOSUNG Paul Frick & Ensemble Adapter (Essen, 30.10.15.)

- Advertisement -
- Advertisement -

Eigentlich sollte Paul Frick doch wirklich genug zu haben. Als Teil des Trios Brandt Brauer Frick ist der Wahlberliner in den letzten Jahren schließlich sehr aktiv gewesen und als Solo-Künstler in den letzten vier Jahren dementsprechend selten in Erscheinung getreten. Mehr oder minder stillschweigend aber kollaborierte Produzent nebenbei häufig mit dem isländischen Ensemble Adapter, das sich zu Teilen aus dem mehrköpfigen Brandt Brauer Frick Ensemble bezieht. Adapter besteht im Kern aus einem Quartett mit Flöte (Kristjana Helgadóttir), Klarinette (Ingólfur Vilhjálmsson), Harfe (Gunnhildur Einarsdóttir) und Schlagzeug (Matthias Engler), das gemeinsam mit Frick am 30.10. im Essener Salzlager dessen Kompositionen aufführen werden. Frick selbst wird die Vier bei der Umsetzung seiner komplexen Stücke, die Avantgarde-Anspruch und Spielfreude vereinen, auf dem Piano begleiten.

Wir verlosen 2×2 Tickets für Paul Frick & Ensemble Adapter. Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bitte bis spätestens Donnerstagmittag, den 29. Oktober 2015, eine Mail mit dem Betreff Frick Adapter!

Paul Frick & Ensemble Adapter
30. Oktober 2015
Tickets: 16€

Salzlager
Arendahls Wiese
45141 Essen

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.