Alex.Do kauft beinahe blind die Releases des Amsterdamer Labels Indigo Aera. Katalognummer 11 kommt vom Franzosen Antigone, der auf seinem Debüt für die Holländer Sci-Fi-Techno á la Function mit einer trippigen Verve für verspielte 4/4-Weirdness verbindet. Label-Betreiber Jasper Wolff und Maarten Mittendorff trimmen die A-Seite „Words Of Silence“ mit ihrem Remix mehr in Richtung Floor und packen ein paar grundschöne Chords aus. Anständig!

Vorheriger ArtikelBERLIN WONDERLAND Die wilden Jahre
Nächster ArtikelSUMMERTIMER 2014 Die besten Partys im August & September