Übermäßig mit Output um sich geworfen hat der in Berlin lebende Franzose und Quasi-Newcomer Kennedy Smith bisher noch nicht. Jedoch verdeutlichten sein 2012er Debüt auf Rekids und besonders der Beitrag für dessen Sublabel bereits eindrücklich, wo die Reise einmal hingehen soll. Den vorliegenden 3-Tracker arrangiert Smith noch einen Ticken technoider. Die den Raum füllenden Flächen setzt er stilistisch ähnlich wie auch schon auf der Split EP für Double R und gestaltet das Drumrack von „Home (Main Visionary)“ und „Related To The Brain Size“ roh und kompromisslos aus. Einzig auf „High Spirit“ schlägt er ein wenig dezentere Töne an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here