burger
burger

THE ORGAN GRINDER Another Process EP (Heist 003)

- Advertisement -
- Advertisement -

Detroit Swindles jüngste House-Institution Heist geht mit Cayne Ramos’ „Another Process EP“ in die dritte Runde. „How Did I Get There“ evoziert genau das Gefühl, nach dem dessen Titel fragt. The Organ Grinder lässt die Frage schlicht stehen und jagt mit peitschenden Drumzyklen einen dominierenden Synthloop durch das Stück. Dagegen zeichnet „Changes All The Time“ stilistisch gnadenlosere Formen von House. Der gerade noch erzeugte warme Groove entflieht im technoiden Dub-Arrangement „The Valley Of Doom“ dunklen Subbassumrissen, die sich mit Ramos’ eindringlichen Percussion-Elementen über die gesamte EP hinweg vereinen.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.