Zwei Tracks vom aktuellen Lawrence-Album in neuen Versionen – XDB und Stephen Tang haben sich „Angels At Night“ noch mal vor die Brust genommen, zweimal deeper Techno, besonders der so hypnotische wie in fragiler Schönheit erstrahlende XDB-Remix weiß zu gefallen. Einen tollen Job haben auch Carsten Jost und DJ Richard gemacht: Die beiden bleiben nah dran am Original „Marlen“ und geben dem Track doch mit kraftstrotzender Bassline einen ganz neuen Twist.

Vorheriger ArtikelNINA KRAVIZ Mr Jones (Rekids 077)
Nächster ArtikelLEGOWELT Crystal Cult 2080 Album Sampler (Crème Organization)