burger
burger

STEPHEN BROWN Tangent (Animal Farm 002)

- Advertisement -
- Advertisement -

Verrücktes Titelstück, das ab und zu so klingt, als ob zwei Tracks parallel und partiell leicht versetzt liefen, dann aber immer wieder blitzschnell zusammenfänden. Sehr raffiniert, aber auch darüber hinaus sehr gelungener Post-Step-Techno. Markus Suckut begradigt in seinem Remix den Beat, belässt aber den Funk im Groove und reduziert alles weitere auf die für ihn typische Weise, die immer wieder genau richtig dosiert ist. „Reflective Practice“ ist dann weniger speziell, aber dennoch guter Techno in Detroit-Tradition.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.