burger
burger

DIVERSE PN17 EP (Prime Numbers 017)

- Advertisement -
- Advertisement -

Dass es auf Prime Numbers nicht um stilistische Kohärenz geht, wissen wir mittlerweile. So ist auch auf Nummer 17 alles möglich. „Baayi“ ist eine schöne Deep-House-Nummer mit afrikanischem Gesang von dem noch unbekannten Talent (oder Pseudonym) Adesse. Schwermut und Hoffnung liegen hier dicht beieinander. Truss hingegen liefert mit „Redbrook“ einen Techno-Hammer, der klingt wie die darkroomtaugliche Variante von Vitalics „Poney“. Zuletzt holpert sich Massimo Di Lena durch einen acidlastigen Housebeat, der erst anfangen will zu nerven, sich dann aber in einer verträumten Melodie auflöst.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

TSVI: „Es muss nicht immer total verrückt sein”

Groove+ In Porträt verrät der Wahllondoner TSVI, wie sein einzigartiger Stilmix entsteht – und wie er als Anunaku Festival-Banger kredenzt.

Time-Warp-Macher Robin Ebinger und Frank Eichhorn: Die Musik auf anderen, subtilen Ebenen erfahrbar machen

Groove+ Die Time Warp ist die größte Indoor-Techno-Party Europas, demnächst feiert sie ihren 30. Geburtstag. Wir haben mit ihren Machern gesprochen.

James Blake und die neue Plattform Vault: Beschiss mit Ansage

James Blake warb zuletzt ungewohnt offensiv für die Plattform Vault, die das Geschäft mit der Musik revolutionieren soll. Wieso das nichts wird, lest ihr hier.