burger
burger
burger

LEE FOSS & MK FEAT. ANABEL ENGLUND Electricity EP (Hot Creations 027)

- Advertisement -
- Advertisement -

Marc Kinchen ist einer der einflussreichsten amerikanischen House-Produzenten. Mitte der neunziger Jahre hatte er mit „Always“ und „Love Changes“ zwei Crossover-Hits. Danach war er als Produzent (für Will Smith) oder Remixer (für Lana Del Rey) tätig. Diese mit Lee Foss produzierte Platte ist insofern aufsehenerregend, weil sie Kinchens erstes Release unter seinem eigenen Name seit etwa fünfzehn Jahren ist. Das von Anabel Englund gesungene „Electricity“ ist zurückgenommen produzierter, herbstlich-stimmungsvoller Club-Pop. Bezaubernd ist „Goodnight Moon“, das den Clubbern auf die denkbar freundlichste Weise Gute Nacht wünscht. AW

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.