Das in Brooklyn beheimatete Label Chronicle hat sich innerhalb kürzester Zeit mit seinen Veröffentlichungen von Population One (Terrence Dixon), Imugen Orihasam und Staffan Linzatti mit einem eigenen Klangkonzept profiliert – puristischer und doch atmosphärischer, moderner Techno. In der Selbstreflexion sogar als „Sci-Fi-Techno“ betitelt, passt gerade „Voyager“ von dem Finnen Samuli Kemppi in diesen assoziativen Bezug. Kühl arrangierte Sequenzen konzipieren hier vier Stücke – klanglich abgerundet durch eine Computerstimme im fünften Track. Das klingt dann auch wirklich nach Science Fiction.

Vorheriger ArtikelKINK VS MARC ROMBOY Sampledelics Vol.2 (Systematic 094)
Nächster ArtikelLAURA JONES Sensoramic EP (Visionquest 023)