burger
burger
burger

KRIS WADSWORTH Uranus 111 (Uranus 111)

Nachdem Kris Wadsworth Ende vergangenen Jahres sein Debütalbum auf Get Physical veröffentlichte, folgt nun mit dem Launch seines Labels Uranus gleich der nächste Paukenschlag. Je ein Track pro Seite, keine Remixer, bloße Kris Wadsworth-Power, gepresst im 12-Inch-Format. Seinem Sound bleibt der Wahl-Berliner dabei in jeglicher Hinsicht treu: Eine markant analoge Acidbassline, die ein wildes Techtelmechtel mit der sich langsam, aber beständig aufbauenden Percussion eingeht, wird von warmen Pads umgarnt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.