burger
burger
burger

M.A.N.D.Y. Twisted Sister (Get Physical 200)

- Advertisement -

Für die 200. Veröffentlichung auf Get Physical legen die Labelmacher Patrick Bodmer und Philipp Jung selbst Hand an – wortwörtlich eine runde Sache. Zwei gediegene Tracks sind entstanden, die nahtlos an den typischen M.A.N.D.Y.-Sound anknüpfen. „Twisted Sister“, eine verspulte Deep-House-Nummer, bei der dunkle, atmosphärische Syntheziser den gesamten Raum fluten und die stürmisch verspielte Percussion für Fahrtwind sorgt. „Superstitious“ greift das Tempo auf und steuert mit warmen, verzerrten Pianochords gekonnt in Richtung Zukunft.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!