burger
burger

DEETRON FEAT. HERCULES & LOVE AFFAIR Crave (Music Man 163)

- Advertisement -
- Advertisement -

Das Original ist ein knuffiges Stückchen Kraut-Disco mit sympathisch-zurückhaltendem Gesang. Komischer Remix dann von Jamie Jones, dachte ich doch zuerst, Nachbars Katze, die gerade noch durchs Treppenhaus streunte, stünde jetzt vor der Tür und maunzte flehentlich um Einlass. Aber nein, dafür war der Sound dann doch zu regelmäßig. Ziemlich gelungen dagegen aber der Ripperton-Mix, der eine kleine Illusion davon bietet, wie Tom Tom Club (oder sogar die Talking Heads) heute klingen könnten.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.