burger
burger
burger

ROLAND TINGS Milky Way (100% Silk 024) / JONAS REINHARDT Foam Fangs (100% Silk 029)

Knochige House-Rhythmen, delikate Melodien und ein Schuss Italo-Lässigkeit. Die Debüt-EP des Australiers Roland Tings groovt herrlich nonchalant und macht vor allem eins: ultra gute Laune! Atmosphärisch hätten seine Tracks auch gut zu Labels wie Future Times oder Cómeme gepasst, denn auch da jackt man sonnig verdreht und vollkommen ohne Kalkül in Sachen Zeitgeist. Das zweite neue Release auf 100% Silk kommt von Jonas Reinhardt, eigentlich bekannt für flächig-analoge Synthesizer-Sensationen. Seit 2002 produziert der Mann aus Brooklyn, der bürgerlich Jesse Reiner heißt, zeitlose kraut-geschwängerte Alben für Labels wie Omnibus, Kill Shaman, Kranky und zuletzt Not Not Fun. Nun hat er den Clubbeat entdeckt, seine kosmische Stärke mit Acid und House vereint und veröffentlicht vier Tracks, die so auch von Prins Thomas stammen könnten. Zwei tolle und vor allem sehr perfekt produzierte EPs, die den Ruf von 100% Silk, eines der frischesten US-Amerikanischen Dancelabels zu sein, weiter manifestieren.

News

Weiterlesen

RSS Disco: Videopremiere von „Irusu”

Vor wenigen Tagen erschien das neue Album des Hamburger Trios RSS Disco. Wir präsentieren exklusiv die Videopremiere von „Irusu”.

September 2022: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Teil 2 der essenziellen Alben im September – mit Front de Cadeaux, Herva, Ibrahim Alfa Jnr, Lasse Marhaug und Mall Grab.

HÖR: Website mit Abo-Service angekündigt

Nutzer:innen sollen den bekannten Streamingkanal zukünftig direkt unterstützen können – und exklusive Inhalte und Rabatt auf Merch bekommen.
Aphex Twin

Aphex Twin: Künstler startet eigene Musik-App

Aphex Twin stellt mit „Samplebrain” eine App vor, mit der sich eigene Sounds mit neuen Samples kombinieren lassen.

Waking Life 2022: Die so wichtige weiche Landung

Bei Festival-Globetrotter Peter Marley lässt das Waking Life in der Einöde Portugals Erinnerungen an einstige Feiersituationen aufflackern.
Mitte Musik Foto von Vinylhub

Mitte Musik: Berliner Plattenladen schließt seine physischen Türen

Der Berliner Record-Store Mitte Musik vertreibt seine Platten zukünftig nur noch online. Als Grund gibt der Inhaber Zeitmangel und familiäre Umstände an.
Pharoah Sanders 1981 in Warschau (Foto: Wojciech Soporek)

Pharoah Sanders: Spiritual-Jazz-Größe verstorben

Zuletzt hatte Pharoah Sanders mit seiner Floating-Points-Kollaboration Aufsehen erregt. Nun ist der Jazz-Musiker in Los Angeles verstorben.
Alben des Monats September 2022

September 2022: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Teil 1 der essenziellen Alben im September – mit Abstract Division, Albert van Abbe & Jochem Paap, Authentically Plastic und weiteren.
Jamie Roy by Press

Jamie Roy: Schottischer DJ verstorben

Am Dienstag ist der schottische Produzent und DJ Jamie Roy gestorben. Der Musiker war u.a. bekannt für seine zahlreichen Gigs auf Ibiza.