burger
burger

DJ T. FEAT. CARI GOLDEN City Life (Inkl. Maceo Plex, Maya Jane Coles Mixes) (Get Physical 150)

- Advertisement -
- Advertisement -

Viel Fingerspitzen-Gefühl beweist Maceo Plex bei diesem Remix, indem er die Stimme hinten anstellt und dem discoid durchsetzten Housegroove genug Raum zur Entfaltung gewährt. Ebenfalls recht lässig, allerdings im Gegenzug etwas spannungsarm und weich gespült, zeigt sich der Remix von Maya Jane Coles, der nur schwer zu fühlen ist. DJ T.s eigene Überarbeitung am Ende überzeugt dann wieder durch konsequente Innenansicht, die durch die Auswahl klassischer Elemente und die fast rituell anmutende Repetition der Patterns zusammen mit den anwachsenden Streichern eine ganz eigene Intensität hervorbringt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.