burger
burger

MAGAZINE Concerts, Festivals, Shows And Other Special Events (Magazine 004)

- Advertisement -
- Advertisement -

Auf der vierten Veröffentlichung des Kölner Kollektivlabels haben sich die Künstler von Magazine (Jens-Uwe Beyer, Barnt, Crato) zu ihrer eigenen Electronic-Supergroup formiert. In der Avantgarde-Tradition von Krautrock bringen sie konzeptuelle Strenge und spontane Kommunikation zur Deckung. Zwei mehr als zehnminütigen drumbasierten Stücken steht je ein halb so langes beatloses zur (A- und B-)Seite. Die Kompositionen sind gleichzeitig flächig und tief. Jeder Ton kann potenziell alles verändern, das lineare Fortschreiten der Spuren im Lauf der Zeit in die Tiefe eines zeitlosen Raumes versenken, in dem es keine Dauer gibt. Und doch ist irgendwann alles vorbei. Musik, die man sehen kann, Malerei durch Klang.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.