Eine neue EP des ehemaligen Hitproduzenten Dimitri From Paris, aufgenommen mit den Italienern DJ Rocca und Fred Ventura, auf der es also um Disco geht, um Eros und um die Wiederbelebung von Dimitris Ticks. „I Love New York“ ist ein etwas schwerfälliger Hip-House-Tune, der durch den repetitiven Einsatz von Klavier und Saxofon am Leben gehalten wird, die Reanimation gelingt gerade so. „Downtown“ klänge schon besser, hätte man nicht all die Environ-Veröffentlichungen, von Daniel Wang zum Beispiel, im Sinn. „A Reason For Living“ schließlich bedient sich schamlos bei den Pet Shop Boys, ohne deren Poplektion vom reizenden Unsinn des Lebens begriffen zu haben. Trist.

Vorheriger ArtikelHigh Tek Soul // Once Again (inkl. Morning Factory Mix)
Nächster ArtikelBrainstorming/Some More // No Time No Space (inkl. Lee Jones, Kalabrese Mixes)