Foto: Presse (Petrels)

Getragene Streicherpassagen, Noise und Dub Techno: Passt alles auf den ersten Blick nicht zusammen, findet sich bei Oliver Barrett manchmal aber in nur einem einzigen Track wieder. Seit fünf Jahren veröffentlicht der Brite unter dem Namen Petrels Musik, die sich im Minutentakt neu erfindet und schafft es damit durchschnittlich auf ein Release pro Jahr, wenn er nicht gerade für Produzenten wie Brassica oder Max Cooper Remixe beisteuert. Jörð ist sein drittes Album für Denovali nach Flailing Tomb aus dem letzten Jahr, auf welchem auch poppige Passage zu finden waren, die sich in anderer Form auf den sechs neuen Songs weiterschreiben. Immer noch aber gilt: Petrels bleibt sich gleich, in dem er sich ständig ändert. Auch auf Jörð.

Wir präsentieren das Album Jörð von Petrels als exklusive Premiere!

 


Stream: PetrelsJörð

 

Petrels - JörðJörð (Denovali)

01. A Little Dust
02. Terra Nullius
03. The Last Shard Falls
04. Waldgeist
05. The Long Man
06. Seithenyn Sleeps

 

 

Format: LP, CD, digital
VÖ: 23. September 2016