Es waren kryptische Zeichen, die vor wenigen Tagen andeuteten, das etwas Besonderes los sein muss im Hause Richard D. James: Erst tauchte am Wochenende am Himmel von London ein Zeppelin mit dem Aphex Twin-Logo und der Jahreszahl 2014 auf, dann verbreitete der Meister selbst am Montag – seinem Geburtstag – über Twitter den Link zu einer Webseite im Deep Web, die eine Trackliste unter dem Titel Syro enthielt. Heute machte es das Label Warp offiziell: Die zwölf Tracktitel, die auf der Webseite zu finden waren, gehören tatsächlich zum ersten neuen Aphex Twin-Album seit 13 Jahren, das am 19. September 2014 erscheinen soll. Und das, obwohl James in seinem Groove-Interview zum vorerst letzten Album drukQs noch betonte, dass er nie wieder auf Warp veröffentlichen würde. Das ausführliche Gespräch aus dem Jahr 2001 gibt es hier zu lesen. Eines der Stücke des neuen Albums ist nach Angaben Warps der sogenannte „Manchester Track“, den James bereits vor Jahren in einem seiner Live-Sets spielte.

 

Aphex TwinSyro (Warp)

01. minipops 67 [120.2][source field mix] [aka the manchester track]
02. XMAS_EVET10 [120][thanaton3 mix]
03. produk 29 [101]
04. 4 bit 9d api+e+6 [126.26]
05. 180db_ [130]
06. CIRCLONT6A [141.98][syrobonkus mix]
07. fz pseudotimestretch+e+3 [138.85]
08. CIRCLONT14 [152.97][shrymoming mix]
09. syro u473t8+e [141.98][piezoluminescence mix]
10. PAPAT4 [155][pineal mix]
11. s950tx16wasr10 [163.97][earth portal mix]
12. aisatsana [102]

 


Video: Aphex TwinThe Manchester Track

  • Merowinger

    Das ich dass noch erleben darf…