Der Freiburger Borrowed Identity sollte spätestens mit dieser EP für das britische Label Fina Records auf jeder Hotlist stehen. Während der Titeltrack die Gemüter mit warmen Chords und weiblichen Vocal-Shouts erwärmt, pirscht sich „Mental State“ mit einer 808 und schwebenden Flächen heran. Und spätestens das Gitarren-unterstützte „Your Mine“ unterstreicht, dass der Mann ein feines Gespür für bouncende Basslines hat. Immer funkig, stark oldschoolig und schlichtweg bootylicious. One talent under a groove!