Auf dem schwedischen Label Kontra-Musik zeigt sich Rivet, maskierter Geheimnisträger der nordischen Zunft, ungewohnt aufgeschlossen. Ist der erste Track der EP doch im klassischen House zu verordnen, mit schönem langzogenen Vocals die sofort Sommerlaune verbreiten. „Bear Pile Part 2“ dann Electro mit einer – ja, wie nennt man das nur – gewissen Verrücktheit? Toller Track mit viel Atmosphäre. Als Abschluss der Platte kommt dann ein Strahler, der an alte Border Community-Zeiten erinnert. Abwechslungsreiche Platte, Kauftipp!