Dieser Tage bringt ein Truncate-Remix auf der eigenen Single satte Bonuspunkte. Für die Debütveröffentlichung des Newcomers Roman Poncet fertigt der umtriebige Mann aus Kalifornien, der vor allem als Audio Injection produziert, gleich eine ganze Remix-EP an. Die neuen Versionen sind entschlackte Reduktionen der Originale – die dralle Kickdrum-Plauze tritt dadurch noch deutlicher in den Fokus, auch wenn das bei derart wummsenden Ausgangsmaterial kaum möglich scheint. So hat Truncate weniger die Neuerfindung des Dancefloors im Blick, denn das Futter für den nächsten Rave.