„Porentief“ von Freund der Familie ist ein skelettierter Dub-Techno-Track. Die sparsamen Flächen kommunzieren zunächst nur mit dem Bass, erst in der Mitte setzt ein verhaltener Downbeat ein. Eine bestimmte, umfassende Traurigkeit fängt er durch eine meditative Konzentration auf und lässt so kaum Fragen offen. Aeras verhaltener House-Groove lässt viel Raum für die Sounds aus dem Original. RNDM ergänzt den Track zu einer spröden Detroit-Nummer, XDB zu dadaistischem Neunziger-Techno. Alle drei scheitern daran, dem Original etwas Notwendiges hinzuzufügen – was auch kaum vorstellbar ist.