Dritte Platte des Leipziger Duos Sevensol & Bender auf Kann. Die beiden bleiben konzentriert bei der Sache, ihren luftigen Deep-House-Vibe verlieren sie in keinem Moment. Speziell „Captain Trollig“ auf der Rückseite weiß mit seiner Melange aus entrückten Vocals, einer gewissen Larry Heard-Fluffigkeit und einer tightness, wie man sie früher mal von Labels wie Track Mode oder Moods & Grooves kannte, zu begeistern.