Start Schlagworte Musikwirtschaft

SCHLAGWORTE: Musikwirtschaft

Ableton Live 10 (Review)

Große Kracher fehlen zwar bei der ersten neuen Ableton Live-Vollversion seit fünf (!) Jahren, sie kann sich aber dennoch hören lassen.

intakt!

Neues Vinyl-Presswerk in Berlin

Berlin bekommt sein erstes Vinyl-Presswerk. Die beiden intakt!-Betreiber Max Gössler und Alex Terboven wollen vor allem kleine Labels unterstützen.

Soundcloud Go

Freiheit für den DJ-Mix!

Mit dem Start des Aboservice Soundcloud Go ergeben sich einige Konsequenzen für DJs und ProduzentInnen. Welche, das verriet uns Mitbegründer Eric Wahlforss.

Funktion One

Umhüllt wie von Körperwärme

Wir rekapitulieren unsere Titelstory "Klang im Club" aus dem Jahr 2008. Wir beginnen mit einem Porträt von Funktion One und seines charismatischen Gründers.

Fünf Gründe, den Record Store Day nicht zu unterstützen

Er ist ein Beispiel für den Vinylhype und seine Probleme: Der Record Store Day. Warum es keine schlechte Idee ist, ihn zu meiden.

DJ-Tourmanager: Die helfenden Hände

Glücklich, wer sich einen leisten kann. Doch was genau macht ein Tourmanager eigentlich?

DIE LABELMANAGERIN Liz Miller (Big Beat Records)

Es dürfte wohl kaum jemanden geben, der innerhalb der elektronischen Musikszene so gut vernetzt ist wie Liz Miller. Mit ihr sprachen wir über den Unterschied zwischen kleinen und wirklich großen Labels sowie die neue Vermarktung elektronischer Musik.

DIE BOOKERIN Katrin Schlotfeldt (Artist Alife)

Katrin Schlotfeldt ist eine der einflussreichsten Bookerinnen im deutschsprachigen Raum. Wir sprachen mit ihr über ihre Arbeit, die negativen Veränderungen der vergangenen Jahre in der Szene und wie man sich den Spaß dabei trotzdem nicht verderben lässt.

DER FESTIVAL-VERANSTALTER Steffen Charles (Cosmopop)

Seine erste Party veranstaltete Steffen Charles 1992. Sein Lebenswerk, die Time Warp, feierte im vergangenen Jahr ihren zwanzigsten Geburtstag. Im Interview spricht er unter anderem über den globalen Boom elektronischer Musik, neue Konkurrenten und das EDM-Unternehmen SFX Entertainment.

Techno-Kapitalismus: So läuft der Tanz ums große Geld

Ein Aufruhr geht durch die Clubszene. Die Gagen der Star-DJs explodieren. Kleinere Clubs und Festivals können sich die großen Namen nicht mehr leisten. Wohin geht die Reise noch?

DER BOOKER Steve Hogan (William Morris)

William Morris Endeavor Entertainment ist eine der großen, internationalen Bookingagenturen, die seit einiger Zeit in die Clubmusik drängen. Steve Hogan baute vor sechs Jahren in der Londoner Niederlassung die Electronic Division der Agentur samt Künstlern wie Loco Dice, Maceo Plex, Moderat oder Richie Hawtin mit auf. Wir sprachen mit ihm über Künstlergagen, das sogenannte Block Booking und was er gerne in der Szene verändern würde.

TAILORED COMMUNICATION „Promotion is not a black art“

Have you ever wondered how all the records we write about find their way into the Groove office? Nine times out of ten they...