burger
burger
burger

Monis Rache

REWIND2021: Wenn Hedonismus, dann bitte für alle

Groove+ Wir erklären, warum Awarenessarbeit unverzichtbar ist, um allen ein erfüllendes Feiererlebnis zu ermöglichen.

Ab hier geht´s nur mit Abo weiter!

Die GROOVE berichtet seit 1989 über elektronische Musik und Clubkultur. Damit könnte es schon bald vorbei sein, denn auch wir haben als Online-Medium zu kämpfen. Es liegt an dir: Mach’ aus Existenzkampf Zukunftslust und hilf mit, unabhängigem Musikjournalismus eine Perspektive zu geben – und hol’ dir damit massenhaft exklusive Inhalte.

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil III: Lösungen

Was können wir tun, um patriarchale Missstände in der Clubszene zu überwinden und einer gleichgestellten Gesellschaft näherzukommen?

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil II: Kämpfe

Groove+ Im zweiten Teil unserer Reihe über Sexismus im Nachtleben gibt Judith van Waterkant einen Einblick in ihre Erfahrungen als Aktivistin.

Spannervideos auf Festivals: Vertrauen ist gut, aber ist Kontrolle wirklich besser?

Groove+ Anfang des Jahres deckte eine Funk-Reportage auf, wie fragil auch linke vermeintliche Safe Spaces sind. Welche Konsequenzen wir aus Monis Rache ziehen sollten – und warum schärfere Kontrollen nicht zwangsläufig die Lösung sind.

Fusion: Macher*innen äußern sich zu Spannervideos

Die Fusion-Betreiber*innen beziehen Stellung zu voyeuristischen Videoaufnahmen, die während des Festivals in den Duschen entstanden sind.