burger
burger
burger

Mike Paradinas

Lunchmeat 2022: Wo Visuals mehr sind als Gimmicks

Ende September lud das Lunchmeat zum Anschauungsunterricht nach Prag, verlor dabei aber auch den Rave nicht aus den Augen. Mehr in der Review

Die Platten der Woche mit DJ Heartstring, DJ Life und Kerri Chandler

Die Platten der Woche – mit µ-Ziq, DJ Heartstring, DJ Life, Kerri Chandler und Lion's-Drums-Edits zu Sandy B.

Rian Treanor – Groove Podcast 274

Rian Treanor's contribution to the Groove podcast was mixed by Planet Mu founder µ-Ziq and is chock-full of unreleased material.

April 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im April 2019 relevant waren – mit Amon Tobin, Logos, Prins Thomas und satten 16 weiteren Künstler*innen.

MEHR BASS! Januar/Februar 2012

Wie bereits im Jahresrückblick an anderer Stelle in diesem Heft erwähnt: 2011 war das Jahr, in dem britische Bassmusik-Produzenten Footwork für sich entdeckten und...

Chicago Footwork: Kids auf schneller Buttersohle

Vielleicht ist „Footcrab“ von Addison Groove an allem schuld. Erst seine Maxi auf Swamp 81 bescherten vielen ihren Erstkontakt mit den Chicago-Sounds.

DIVERSE Bangs & Works Vol. 1 (Planet Mu)

„Es dauert eine Weile, bis sich dein Gehirn an Footwork gewöhnt hat, aber es lohnt sich“, sagte einmal Planet-Mu-Betreiber Mike Paradinas, und er sollte...