Start Schlagworte Dorian Concept

SCHLAGWORTE: Dorian Concept

Zeitgeschichten: Coldcut

Vernünftig mit der Kohle, verrückt mit der Musik

Als Coldcut haben die Ninja Tune-Gründer Matt Black und Jonathan More Musikgeschichte geschrieben - und nicht nur das.

PRATERSAUNA

Schließung im Januar bekanntgegeben

Die Wiener Institution dampft im Januar ab - schmeißt aber noch eine ganz besondere Party Ende Mai.

Meine Stadt: Dorian Concept über Wien

Foto (Wiener Naschmarkt): Friedrich Böhringer / Wikimedia Commons Erstmals erschienen in Groove 150 (September/Oktober 2014) „Wien ist eine sehr langsame Stadt. Ich glaube, das hat etwas...

DORIAN CONCEPT Joined Ends (Ninja Tune)

Während Live-Jam-Session Partner Steven Ellison alias Flying Lotus gerade mit seinem aktuellen Album die Grenzen des Machbaren anhand überladener, wilder Fusion auslotet, kommt einer seiner Jünger und Fans, Oliver Thomas Johnson aus Wien, mit einem in sich ruhenden Meisterwerk auf den Plan.

Groove 150 – Theo Parrish

(September/Oktober 2014)

Magazin DJ Harvey, A DJ’s DJ: Marcel Dettmann über Rok, Label: Dolly, Meine Stadt: Dorian Concept über Wien, Mode: Ivanman, Am Deck: Benedikt Frey, Und sonst so?: The Bug, Ausstellung: Berghain 10, Massimiliano Pagliara, Fis, Dark Sky, Baba Stiltz, Mein Plattenschrank: Jamie xx, Musikidentifikation: Geo Track ID, Buch: „Presets – Digital Shortcuts to Sound“, Nimm Zwei: Ben Sims trifft DVS1, Verlosung: Electric Uniform   TitelgeschichteTheo Parrish: Detroit House auf neuen Wegen Er ist die Lichtgestalt der House-Musik: DJ mit Haltung, Produzent ohne Kompromisse, seit zwanzig Jahren die gute Seele der Clubkultur. Seit Kurzem ist Theo Parrish außerdem wieder Bandleader. Mit seiner Liveshow ist er gerade in Europa unterwegs. Beim Treffen in London erzählt er von seiner neuen Band, seiner neuen Wahlheimat und seinem neuen Album American Intelligence.   150. Ausgabe: Exklusiv-Interviews Move D und Solomun über das Auflegen, Muallem (Bob Beaman, München) und 2ManyDJs über Clubs, Mate Galic (Native Instruments) und Ricardo Villalobos über Musikproduktion   Features Porträt: Caribou, Gestalter: Bringmann & Kopetzki, Reportage: DJ-Tourmanager, Interview: Plastikman, Porträts: DJ Richard / White Material, SBTRKT, Zeitgeschichten: Regis, Studiobericht: Roman Flügel, Making of: To Rococo Rot über „Spreading The Strings Out“, Technik: Korg SDD-3000, Landr – Automatisiertes Online-Mastering, Denon MC6000MK2   Reviews & Charts Top 50, DJ-Charts, Platten der Ausgabe (Alben: Caribou, FKA Twigs, Baba Stiltz, Compilation: Rainbow Disco Club Vol. 1, Singles: Da Posse, Panorama Bar 06, Sterac, Traumprinz), Tonträger, Clubsteckbrief: villaWuller (Trier), Veranstaltungen, Hotze
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

THE CINEMATIC ORCHESTRA In Motion #1 (Ninja Tune)

Der epische Bogen eines guten Films war es immer, was Jason Swinscoes rare Groove- und Space-Jazz-Nummern aus der Masse der Konkurrenz heraushob. Vor zehn...